Cover von Koks der Drache wird in neuem Tab geöffnet

Koks der Drache

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hilbert, Jörg
Jahr: 2005
Verlag: München, Terzio
Mediengruppe: Kinder-/Jugendbuch
verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Phantasie 6-9 Mediengruppe: Kinder-/Jugendbuch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Neue Abenteuer mit dem berühmten Ritter Rost, dessen Alltag voller Tücken ist. Ab 8.
Drachen sind Jahrtausende alt; auch Koks, der kleine Drache mit der "Feuerzeugnase", den man aus dem Musical "Ritter Rost" von Jörg Hilbert und Jörg Janosa kennt. Inzwischen sind aus Felix Hilberts Feder 2 Buchepisoden entstanden, die vom Ritter-Rost-Ahn "Don Quietsch" (BA 12/02) und von der Kindheit des Ritters Rost und des Burgfräuleins Bö ("Rösti und Bö"; BA 4/04) erzählen. Diese Geschichte nun erzählt von Koks, der lange, lange bevor es die Blechburg des Ritters Rost gab, 6.000 Jahre alt wird. Der Kinderalltag ist voller Tücken: Die Familie zieht in eine neue Höhle um, ein ewig schreiendes Drachenschwesterchen wird geboren, Koks kommt in die Schule, die Nachbarin und neue Lehrerin von Koks, Xanthippe Steinerweich, macht allen und sich selbst das Leben schwer, und Koks gerät immer wieder in Versuchung, verbotenerweise Feuer zu zünden. - Eine turbulente, wortwitzig und frech überzogen erzählte, vom Autor illustrierte Geschichte, die so mancherlei Bezüge zum Menschenkinderalltag hat; viel Witz liegt auch in den Figurenzeichnungen selbst. "Lesefutter" eben, im besten Sinn. - Breit einsetzbar.||Antolin Klasse 3

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hilbert, Jörg
Jahr: 2005
Verlag: München, Terzio
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Phantasie 6-9
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Antolin Klasse 4
ISBN: 3-89835-718-X
Beschreibung: 152 S. : Ill.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Kinder-/Jugendbuch