Cover von Die schweigsamen Affen der Dinge wird in neuem Tab geöffnet

Die schweigsamen Affen der Dinge

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Klute, Hilmar
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Galiani
Mediengruppe: Belletristik

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Klu Mediengruppe: Belletristik Status: Entliehen Frist: 18.02.2023 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Henning hat es geschafft – als Arbeiterkind im grauen Ruhrgebiet der 70er Jahre aufgewachsen, hat er sich früh für Literatur begeistert, erfolgreich studiert, ist nach Berlin gezogen und hat sich als Journalist und Literaturkenner in den Kreisen der Bohème und der Gebildeten einen Namen gemacht. Seine Herkunft bleibt ein Makel, den es zu überdecken gilt.
Als sein Vater Walter an den Folgen einer Krebserkrankung stirbt, spürt Henning keine Trauer: Das Verhältnis der beiden war distanziert, der eigene Vater war für ihn ein Fremder ohne jegliche Ambitionen, die einengenden Grenzen der Arbeiterschicht und des Ruhrgebiets aufzubrechen.
Auf der Beerdigung in Recklinghausen sieht Henning Jochen wieder, einen alten Jugendfreund des Vaters. Dieser erzählt ihm von der ersten weiten Reise der beiden: als Neunzehnjährige mit dem Moped durch Korsika. Walter schien damals ein anderer Mensch gewesen zu sein: lebenshungrig, voller Pläne und Träume.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Klute, Hilmar
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Galiani
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik sl
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sozialkritischer Roman
ISBN: 978-3-86971-247-5
2. ISBN: 3869712473
Beschreibung: 1. Auflage, 280 Seiten
Schlagwörter: Ruhrgebiet, Vater-Sohn-Beziehung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Die schweigsamen Affen der Dinge
Mediengruppe: Belletristik