Cover von Siegfried wird in neuem Tab geöffnet

Siegfried

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Baum, Antonia
Jahr: 2023
Verlag: Düsseldorf, Claassen
Mediengruppe: Belletristik

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Bau Mediengruppe: Belletristik Status: Entliehen Frist: 08.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Eine Frau – Mutter, Partnerin, Versorgerin – fährt eines Morgens nicht zur Arbeit, sondern in die Psychiatrie. Am Abend hat sie sich mit ihrem Partner gestritten, vielleicht ist etwas zerbrochen, jetzt muss sie den Tag beginnen, sie muss die Tochter anziehen, an alles denken, in der Wohnung und ihrem Leben aufräumen. Doch sie hat Angst: das Geld, die Deadline, die Beziehung, nichts ist unter Kontrolle, und vor allem ist da die Angst um ihren Stiefvater, der früher die Welt für sie geordnet und ihr einen Platz darin zugewiesen hat. In der Psychiatrie, denkt sie, wird jemand sein, der ihr sagt, wie ihr Problem heißt. Dort darf sie sich ausruhen.
Eine Frau, erschöpft von der Arbeit der Emanzipation und der Liebe: Siegfried ist ein Roman über alte Ordnungen und neue Ansprüche, über Gewalt und das Schweigen darüber, über eine Generation, deren Eltern nach dem Krieg geboren wurden und deshalb glaubten, er sei vorbei.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Baum, Antonia
Jahr: 2023
Verlag: Düsseldorf, Claassen
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik sl
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-546-10027-4
2. ISBN: 3-546-10027-1
Beschreibung: Ges., 253 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Belletristik