Cover von Charlotte wird in neuem Tab geöffnet

Charlotte

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Foenkinos, David
Jahr: 2015
Verlag: München, Dt. Verlags- Anst.
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Biografie Salomon Mediengruppe: Sachbuch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Charlotte Salomon wächst mutterlos in Berlin auf, der Vater ist ein viel beschäftigter Arzt, also beginnt Charlotte zu malen. Als 1933 die Nazis die Macht ergreifen, wird das Leben der Salomons stark eingeschränkt. Es folgt die Flucht nach Frankreich - doch nur ihre Bilder überleben die NS-Zeit.
Der französische Bestseller-Autor erzählt das Leben der in Auschwitz ermordeten Malerin Charlotte Salomon. Sie kam 1917 auf die Welt und wuchs im gutbürgerlichen Berlin-Charlottenburg auf. Nach dem frühen Tod der Mutter heiratete ihr Vater Albert 1930 eine berühmte Sängerin und praktizierende Jüdin, die namhafte Gäste wie etwa Albert Einstein oder Albert Schweitzer in das Haus einführte. Charlotte Salomon wiederum heiratete 1943 den österreichischen Flüchtling Alexander Nagler. Das Paar wurde 1943 in Paris per Telefon denunziert. Dazwischen stehen immer wieder Passagen, in denen der Autor berichtet, wie er Charlottes Geschichte auf die Spur kam. Sein Text basiert auf ihren autobiografischen Texten, wobei es sich um keine klassische Biografie handelt. Vielmehr gleicht der Roman einem in Abschnitte gepackten Prosagedicht, sodass jeder Satz eine eigene Zeile und kein Satz einen Zeilenumbruch enthält. Zusammen mit der distanzierten Erzählweise erleichtert das nicht gerade den Zugang zu dieser wirklich erschütternden Lebensgeschichte, die dennoch breit empfohlen werden kann.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Foenkinos, David
Jahr: 2015
Verlag: München, Dt. Verlags- Anst.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Biografie
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-421-04708-1
2. ISBN: 978-3-421-04708-3
Beschreibung: 237 S.
Schlagwörter: Auschwitz, Biografie, Künstlerin, Nationalsozialismus, Salomon, Charlotte, Biographie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kolb, Christian [Übers.]
Sprache: de
Originaltitel: Charlotte
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: Sachbuch