Cover von Engelsfall wird in neuem Tab geöffnet

Engelsfall

Kommissar David Andel ermittelt; Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reich, Helena
Jahr: 2009
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Rei / Krimi / Thrillerregal Mediengruppe: Belletristik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Das winterlich verschneite Prag ist der Schauplatz dieses raffiniert konstruierten Krimis um alte Legenden, Alchimisten, einen geheimnisvollen Orden, einen ermordeten Antiquar und einen ermittelnden Kommissar namens Engel, der nicht nur im Privatleben reichlich Probleme zu bewältigen hat.
Bereits der Debütroman von Helena Reich bestach durch die Raffinesse seiner Konstruktion (vgl. BA 11/08). Jetzt setzt sie noch einen drauf, indem sie nicht nur eine versiert mit allerlei Fallstricken versehene Handlung ersonnen hat, sondern auch noch geschickt alte Legenden der Prager Stadtgeschichte hinzufügt. Daraus ergibt sich eine perfekt inszenierte Mischung. Während Gerichtsmedizinerin Magda, inzwischen mit Kommissar Andel zart verbandelt, im Urlaub weilt, muss sich dieser mit 2 merkwürdigen Todesfällen herumschlagen. Die Spuren führen zurück zu einem alten asiatischen Orden, der in Prag vor 1.000 Jahren gegründet wurde. Alchemisten erscheinen auf der Bildfläche, die verschollenen Seiten eines alten Manuskriptes lassen jemanden über Leichen gehen und dann ist da noch eine jüdische Familientragödie aus dem 2. Weltkrieg. Andel hat alle Hände voll zu tun, die vielen losen Enden des Falls miteinander zu verknüpfen und dem Leser beschert es eine Herausforderung seiner Kombinationsgabe, um den Ermittlungen zu folgen. So sieht intelligente, niveauvolle Krimiunterhaltung aus, absolut lesenswert!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reich, Helena
Jahr: 2009
Verlag: München, Blanvalet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik sl
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 3-442-37332-8
2. ISBN: 978-3-442-37332-1
Beschreibung: Orig.-Ausg., 382 S. : Kt.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik