Cover von Die Macht der Clans wird in neuem Tab geöffnet

Die Macht der Clans

arabische Großfamilien und ihre kriminellen Imperien
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Heise, Thomas; Meyer-Heuer, Claas
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Deutsche Verlags Anstalt
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Gesellschaft Gewalt/Kriminalität Organisierte Kriminalität Mediengruppe: Sachbuch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Auf den Straßen deutscher Großstädte tobt ein Machtkampf: Kriminelle arabisch-stämmige Clans haben in Berlin, Bremen, Dortmund oder Essen über Jahre Großstadtkieze erobert - und kaum jemand hat sie aufgehalten. Lange waren Polizei und Justiz machtlos gegen die um sich greifende Gewalt. Nun hat der Staat den Kampf mit den Familienbanden aufgenommen. Bereits seit 2003 verfolgen die SPIEGEL-TV-Reporter Thomas Heise und Claas Meyer-Heuer die kriminellen Machenschaften dieser Clans. Sie trafen Clan-Mitglieder bei Boxabenden und Gerichtsverhandlungen, sie waren bei Razzien vor Ort oder als auf offener Straße Prügeleien ausbrachen. In ihrem Buch geben sie tiefe Einblicke in die Strukturen der Clans, beschreiben, wie die Familienbanden so stark werden konnten - und analysieren, ob es dem Staat nun gelingen kann, die Kontrolle zurückzuerlangen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Heise, Thomas; Meyer-Heuer, Claas
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Deutsche Verlags Anstalt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Gesellschaft Gewalt/Kriminalität Organisierte Kriminalität
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-421-04870-3
2. ISBN: 978-3-421-04870-7
Beschreibung: 3. Auflage, 341 Seiten
Schlagwörter: Clan-Kriminalität, Deutschland, Familie, Kriminalität, Organisierte Kriminalität, Organisiertes Verbrechen, Clan <Kriminalität>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachbuch