Cover von Du sollst nicht töten wird in neuem Tab geöffnet

Du sollst nicht töten

mein Traum vom Frieden
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Todenhöfer, Jürgen
Jahr: 2013
Verlag: München, Bertelsmann
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Biografie Reisereportage Todenhöfer Mediengruppe: Sachbuch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Zwischen 2011 und 13 bereiste Todenhöfer 7 Monate den Nahen und Mittleren Osten, u.a. Libyen, Ägypten, Syrien, Iran und Irak. Er führte Gespräche mit Machthabern, Rebellen und einfachen Menschen und gibt einen ebenso informativen wie emotionalen Bericht und ein vehementes Plädoyer gegen Krieg.
Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Jürgen Todenhöfer (hier zuletzt "Feindbild Islam", ID-A 4/12) ist bekannt geworden durch sein eindrückliches Engagement für Frieden und Gerechtigkeit. Zwischen 2011 und 2013 war er (wieder) 7 Monate im Nahen und Mittleren Osten unterwegs, in Libyen, Ägypten, Syrien, Iran, Irak Afghanistan und Palästina. Er beobachtete, führte Gespräche mit Machthabern, Rebellen und mit vielen einfachen Menschen. Der Schwerpunkt liegt auf der schwierigen Situation in Syrien, dazu kommen viele Verknüpfungen mit früheren Erfahrungen und Ansichten. Das Ergebnis ist ein ebenso informativer wie emotionaler Bericht und ein vehementes Plädoyer gegen jeden Krieg. Bereits "Spiegel"-Bestseller. (2)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Todenhöfer, Jürgen
Jahr: 2013
Verlag: München, Bertelsmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Biografie Reisereportage
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-570-10182-7
2. ISBN: 978-3-570-10182-7
Beschreibung: 1. Aufl., 446 S. : Ill. (farb.)
Schlagwörter: Afghanistan, Ägypten, Erlebnisbericht, Krieg, Kriegsfolgen, Libyen, Naher Osten, Syrien
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: de
Mediengruppe: Sachbuch